Süße Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

1,5 kg unserer fest kochenden oder vorwiegend fest kochenden Sorten; ideal sind unsere Drillinge (= einheitlich kleine Kartoffeln). Sie können aber auch größere Knollen in Spalten teilen.

• 200 g Zucker
• 50-75 g Butter
• 2 Esslöffel Wasser

So wird’s gemacht!

Die Kartoffeln gut waschen und in wenig Wasser garen. Nach dem Abgießen kalt abschrecken und sofort pellen. Falls Sie keine Drillinge verwenden, die Kartof- feln in mundgerechte Spalten teilen.

Zucker in einen breiten Kochtopf streuen und bei mittlerer Hitze unter Rühren bräunen (bis er eine schöne, goldbraune Farbe hat). Den Zucker nicht zu dunkel werden lassen – er schmeckt sonst bitter.

Die Butter zugeben, schmelzen lassen und unterrühren.

Ganz vorsichtig das Wasser dazugeben (nicht die Finger verbrennen!).
Die Kartoffeln in der Karamellmasse bei schwacher Hitze wenden, bis sie heiß genug sind und rundherum glänzen. Sofort servieren! (Den Topf mit den Karamellresten mit kaltem Wasser ein- weichen – so lösen sie sich am besten)

Süße Kartoffeln werden in Dänemark zu deftigen Fleischgerichten gereicht, wie Kasseler, Schweinebraten und Bregen- wurst, aber auch zu festlichem Geflügel wie Gans und Ente.

Noch mehr leckere Rezepte findest du hier: